Mittwoch, 22. November 2017

Alice Cooper live 2017

Horror-Show mit hohem Originalitäts-Faktor
wj Aurich. Schrill, schräg und vor allem höllisch laut: Alice Cooper und seine Band gaben bei ihrem Live-Auftritt am vergangenen Montag in der Auricher Sparkassenarena den rund 2000 Fans so ziemlich genau das, was diese auch von ihnen erwartet haben dürften. Dabei überzeugte der Altmeister mit seiner gewohnt fulminanten Horror-Bühnenshow, die selbst nach über 40 Jahren immer noch beeindruckt und begeistert.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 22. November 2017
Bookmark and Share

CineTipp: Paddington 2

Turbulente Komödie mit viel Action und viel Herz
wj Aurich. Dass eine Verfilmung von Paddington Bär in England ganz oben in den Kino-Charts landen würde, war fast zu erwarten. Immerhin ist die nach dem gleichnamigen Londoner Bahnhof benannte populäre Kinderbuchfigur dort 1958 von Micheal Bond ursprünglich einmal erfunden worden. Allerdings lockte der knuddelige Plüschkamerad darüber hinaus um die Jahreswende 2014/2015 auch auf dem europäischen Festland sowie in Amerika, Australien und sogar in Japan Millionen Menschen in die Kinos. Allein in Deutschland waren es über 2 Millionen Zuschauer. Jetzt kommt, was angesichts des großen Erfolges wiederum vergleichsweise leicht vorhersehbar war, nämlich die Fortsetzung mit dem schlichten Titel „Paddington 2“.

Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 23 November 2017. Foto und Trailer:Studiocanal
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share

Dienstag, 21. November 2017

Simon Beckett in Aurich

"David Hunter gibt gleich draußen Autogramme"
wj Aurich. Warum treibt eine Wasserleiche oben, wenn der lebendige Körper ohne Schwimmbewegungen wie Stein nach unten sinkt? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich David Hunter, der Protagonist des Bestseller-Autors Simon Beckett. Am Sonntag gastierte der britische Schriftsteller im Rahmen der 10. Ostfriesischen Krimitage vor rund 360 Zuschauern in der Auricher Stadthalle und stellte seinen neuesten Roman „Totenfang“ vor. Unterstützt wurde er dabei von der Schauspielerin Margarete von Schwarzkopf.
Ausführlicher Bericht im Anzeiger für Harlingerland vom 21. November 2017
Bookmark and Share

Mehr Lehrkräfte

Auch Ostfriesland braucht langfristig mehr Lehrkräfte
wj Aurich. Obwohl die meisten Schulen in Ostfriesland gut aufgestellt sind, werden auch hier über kurz oder lang mehr zusätzliche neue Lehrkräfte gebraucht. Das sagt jedenfalls der Präsident der Niedersächsischen Landeschulbehörde Ulrich Demwolf, der am Montag seiner Außenstelle in Aurich einen Besuch abstattete. Momentan herrscht demnach speziell für die Stadt Emden akuter Handlungsbedarf.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 21. November 2017
Bookmark and Share

Montag, 20. November 2017

Historische Ostfriesland-Karten

Verstaubtes Image der Kartographie glänzend aufpoliert
wj Aurich. Es soll ja Navigationssysteme geben, die ihre Fahrer, statt auf den richtigen Weg, ab und an auch mal in die Irre führen. Ein Grund dafür ist oft fehlerhaftes Kartenmaterial. Dass so etwas eine durchaus lange Tradition hat, konnten die Teilnehmer des diesjährigen Tags der ostfriesischen Geschichte erfahren. Der fand am vergangenen Samstag im Auricher Landschaftsforum statt. Hauptreferent war Michael Recke aus Emden. Und der meint: „Karten lügen immer“, so jedenfalls die Überschrift seines Vortrags.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 17. November 2017
Bookmark and Share