Samstag, 8. Mai 2010

Ohnsorg zeigt: "Charleys Tante"

Spritzige Inszenierung im Zeitgeist der 50er
wj Aurich. Frauen als Männer verkleidet oder Herren in feinen Damenklamotten – das bezeichnen Film- und Theaterleute auch gerne als „Cross Dressing“. Eines der weltweit bekanntesten und erfolgreichsten „Überkreuz-Anzieh“-Bühnenwerke ist die aus der Feder des Engländers Brandon Thomas stammende Komödie „Charleys Tante“. Mit einer plattdeutschen Fassung dieses Stückes gastierte am vergangenen Freitagabend ein Ensemble des Hamburger Ohnsorg Theaters in der Auricher Stadthalle. Knapp 400 Zuschauer erlebten eine spritzige Inszenierung mit viel charmant-unbeschwertem 50er-Jahre-Flair.
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 10. Mai 2010)