Montag, 21. Juni 2010

"Iontach" live in Engerhafe

Eher wunderbar als eigenartig
wj Engerhafe. Innerhalb der populären Musik ist der Begriff „unplugged“ ein eher irreführender. Denn wirklich „ausgestöpselt“ werden die Instrumente bei einem so genannten „Unplugged“-Konzert ja in den seltensten Fällen. Nichtsdestotrotz gibt es Gruppen, die tatsächlich völlig ohne Mikrofone und Verstärker auskommen und so ein Publikum zu begeistern vermögen. Dazu zählt das deutsch-irische Trio „Iontach“, das am vergangenen Sonnabend im Engerhafer „Gulfhof Ihnen“ zu Gast war.
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 22. Juni 2010)