Sonntag, 27. Juni 2010

Mofarennen in Neu-Barstede

Mensch und Maschine schlucken viel Staub
wj Neu-Barstede. Selbst wenn die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika momentan das alles beherrschende Thema zu sein scheint, wurde am Wochenende auch noch anderswo großer Sport geboten. So dürften die Blicke der Motorsportfreunde in erster Linie nach Valencia zur Formel 1 und auf den Motorrad Grand Prix in Assen gerichtet gewesen sein. Tollkühne Fahrer auf knatternden Kisten gab es am Sonnabend aber ebenfalls im beschaulichen Ostfriesland zu bestaunen. Da fand in Neu-Barstede am Neuen Weg nämlich wieder das kultige Mofarennen statt. Insgesamt gingen 31 Mannschaften an den Start. Den Sieg trugen am Ende Teams aus Bentstreek und Filsum davon. 
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 28. Juni 2010)