Montag, 21. Juni 2010

"Rock an der Mühle" in Berumerfehn

Am Fuße der Mühle wird wieder abgerockt
wj Berumerfehn. Am Sonnabend, 26. Juni heißt es in Berumerfehn wieder „Rock an der Mühle“. Damit wird dann eines der beständigsten Rock-Festivals in Ostfriesland ein rundes Jubiläum feiern. Zum ersten Mal fand die Veranstaltung in idyllischem Ambiente am Fuße der Mühle nämlich im Jahre 1990 statt. Und auch für 2010 sind Organisator Wilfried de Vries und seine Mitstreiter vom Mühlenverein ihrem bewährten Konzept, neben hochkarätigen Künstlern von außerhalb regelmäßig lokalen Bands eine Plattform zu bieten, nach wie vor absolut treu geblieben. Mit dem holländischen Blues-Gitarristen Julian Sas, der legendären ostfriesischen „Prog Rock“-Formation „Protoplasma“ und den beiden regionalen Gruppen „Maximum Output“ (Großefehn, siehe Foto) sowie „Reactophonic“ (Hage) erwartet das Publikum ein ebenso abwechslungsreiches wie generationsübergreifendes Programm.
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 26. Juni 2010)