Donnerstag, 10. Juni 2010

"Ulricianum rockt"

Ersatzlösung prima Alternative
wj Aurich. Nicht bloß die deutsche Fußballnationalmannschaft plagen derzeit arge Verletzungssorgen. Auch „Ulricianum rockt“ hatte dieses Mal einige verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen. Von den ursprünglich angekündigten drei Gruppen, die am vergangenen Mittwoch im Auricher „Güterschuppen“ spielen sollten, schaffte es am Ende mit „Voodoolectric“ nur eine einzige tatsächlich auf die Bühne. Weil es aber zwei Überraschungsauftritte gab, sollte es dennoch ein recht interessanter und abwechslungsreicher Abend werden.
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 11. Juni 2010)