Sonntag, 4. Juli 2010

2. Dornumer Schloss Open Air

Party statt Public Viewing
wj Dornum. Das war ja mal ein Plan, der wirklich wie geschmiert lief. „Erst schlagen wir Argentinien und dann wird Party gemacht“, hatte Egon Dreesch den Verlauf des 2. Dornumer Schloss-Open-Airs am vergangenen Sonnabend voraus gesagt (wir berichteten). Und genauso sollte es auch kommen. Nachdem die deutsche Nationalelf bei der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika Argentinien im Viertelfinale tatsächlich abgefertigt und vom Platz gefegt hatte, wurde auf dem Platz vor dem Dornumer Schloss kräftig abgerockt.
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 05. Juli 2010)