Montag, 9. August 2010

MuseuMenta im Moormuseum

Kunstwerke entstehen "live" vor Ort
wj Moordorf. Missmutige Blicke erntete am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des Moordorfer Moormuseums höchstens der wolkenverhangene Himmel. Ansonsten gab es fast nur Schönes anzuschauen. Am Sonnabend und Sonntag war nämlich wieder „MuseuMenta“ angesagt. 23 Künstler aus dem Raum Norddeutschland hatten sich im idyllischen Ambiente der Moorlandschaft versammelt, um den Besuchern ihre Arbeit und ihre Arbeiten zu zeigen. Zum ersten Mal wurde ein Publikumspreis vergeben. Den durfte am Ende Thorsten Hecht aus Emden mit nach Hause nehmen.
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 10. August 2010)