Sonntag, 12. September 2010

10 Jahre Tanzgruppe "Anadolu"

Ein wahrhaft multikulturelles Tanzvergnügen
wj Aurich. Manchmal muss man eben improvisieren. Das sagte sich auch Rukiye Duyar-Jansen, als sie für ein türkisch-deutsches Kulturfest keine passende Folkloregruppe fand. Sie rief daraufhin gemeinsam mit einer Freundin kurzerhand einfach selber eine solche Gruppe ins Leben. Inzwischen existiert die Formation mit dem Namen „Anadolu“ (türkisch für „Anatolien“) bereits seit zehn Jahren. Am vergangenen Sonnabend wurde der runde Geburtstag mit einem Schnuppernachmittag für interessierte Besucher im Tanzraum im ersten Stock der Ellernfeldhalle ausgiebig gefeiert. 
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 13. September 2010)