Montag, 6. September 2010

Liedprogramm "Abendempfindung"

Spagat zwischen Tradition und Moderne
wj Aurich-Oldendorf. Das nennt man dann wohl ein echtes Heimspiel. Mareke Freudenberg stattete am vergangenen Sonntag der Kirche in ihrem Heimatdorf Aurich-Oldendorf einen Besuch ab. Unter dem Motto „Abendempfindung“ präsentierte die Sopranistin dort ein gelungen zusammen gestelltes Liedprogramm, das von der Spätrenaissance bis in die Moderne reichte. Für eine zusätzliche besondere Note sorgte Annika Wirth an der Harfe.
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 07. September 2010)