Sonntag, 10. Oktober 2010

AUSSTELLUNG - Sala Lieber

Pop-Art trifft Barock und Rokoko
wj Aurich. Wie funktioniert eigentlich Siebdruck? Wolfgang Völckner, Vorsitzender des Kunstvereins Aurich (siehe Foto), hat es am vergangenen Freitag im Kunstpavillon am Ellernfeld einmal anschaulich demonstriert. Anlass war die Eröffnung einer Ausstellung mit Werken der in Ungarn geborenen Künstlerin Sala Lieber. Die arbeitet nämlich unter anderem auch mit Siebdruck, und das, obwohl die meisten ihrer bevorzugten Motive aus einer Epoche stammen, in der ein solches Verfahren längst noch nicht bekannt war.
(Vollständiger Bericht in den Ostfriesischen Nachrichten vom 11. Oktober 2010)