Donnerstag, 20. Januar 2011

KINO - BLACK SWAN

wj Aurich. Ein Ballet-Klassiker bildet die Grundlage für den neuesten Streifen von Regisseur Darren Aronofsky ("The Wrestler"). In dem Psychothriller "Black Swan" bekommt eine aufstrebende junge Ballerina die einmalige Chance in einer New Yorker Inszenierung von Tschaikowskis "Schwanensee" sowohl den weißen als auch den schwarzen Schwan zu tanzen. Was sich zunächst wie eine absolute Traumrolle anhört, mutiert im Verlaufe der Inszenierung allerdings mehr und mehr zu einem Alptraum.

Gleichsam betörender wie auch verwirrender Psychothriller
(Filmstart: 20. Januar 2011. Trailer: 20th Century Fox)