Donnerstag, 1. September 2011

Wiard Siebels für mehr Transparenz

Jeder Bürger soll das Recht auf einen DSL-Anschluss haben
wj Aurich/Hannover. Das Internet und die regionale Wirtschaftsförderung sind zwei der beherrschenden Themen, mit denen sich der SPD-Landtagsabgeordnete Wiard Siebels und seine Partei derzeit intensiv auseinandersetzen. Am Donnerstag informierte Siebels in einem Pressegespräch in seinem Auricher Wahlkreisbüro über seine Arbeit im Landtag in Hannover. Dabei plädierte der SPD-Abgeordnete sowohl beim Internet als auch bei der Wirtschaftsförderung für deutlich mehr Transparenz als bisher.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 02. September 2011