Donnerstag, 31. Januar 2013

CineTipp: Fünf Freunde 2

Wo hat die schwarze Katze das grüne Auge versteckt?
wj Aurich. Rund 100 Millionen Mal ist die Jugendbuchreihe „Fünf Freunde“ der 1968 verstorbenen englischen Schriftstellerin Enid Blyton weltweit verkauft worden. Etwa ein Viertel davon entfiel auf den deutschsprachigen Markt. Die längst überfällige Leinwandadaption „made in Germany“ startete im Januar 2012. Nur ein Jahr später kommt jetzt „Fünf Freunde 2“ in unsere Kinos. In seinem neuesten Abenteuer begibt sich das Quintett auf die Suche nach einem mysteriösen Juwel.
 
Auführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im  Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 31. Januar 2013. Foto und Trailer: Constantin Film
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share