Donnerstag, 7. Februar 2013

Grundstücksmarktbericht 2013

Über eine Milliarde Euro umgesetzt
wj Aurich. Der Immobilienmarkt boomt – und das auch in Ostfriesland. Laut dem gerade veröffentlichten Grundstücksmarktbericht wurden 2012 insgesamt 9402 Vertragsvorgänge im Grundstücksverkehr registriert. Im Vergleich zu Vorjahr ist das ein Plus von 9 Prozent. Unter dem Strich wurden dabei 1,05 Milliarden Euro umgesetzt. Starke Zuwächse sind vor allem bei den Wohnbauplatzverkäufen zu verzeichnen. Besonders teuer sind Wohnungen und Grundstücke auf den Inseln und entlang der Küstenregion. Danach folgen die Städte. Etwas günstiger wird es in den strukturschwachen ländlichen Gegenden.
Ausführlicher Bericht im Anzeiger für Harlingerland vom 08. Februar 2013
Grafik: GAG
Bookmark and Share