Mittwoch, 13. Februar 2013

Parken am Georgswall

Auricher Kaufleute sind nach wie vor skeptisch
wj Aurich. Die Diskussionen um die Sanierung des Auricher Georgswalls kommen nicht zur Ruhe. Inzwischen hegen einige Kaufleute aus der Innenstadt die Befürchtung, die Parkplatzsituation könnte sich zukünftig dramatisch verschlechtern. Ob Politik und Wirtschaft hier einen gemeinsamen Nenner finden werden, scheint derzeit mehr als fraglich. Als beide Seiten in der letzten Sanierungsausschusssitzung ihre Positionen darlegten, blieben die Fronten jedenfalls ziemlich verhärtet.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 13. Februar 2013
Bookmark and Share