Sonntag, 17. März 2013

Bilanz 2012 MTV Aurich

Politik soll Wettbewerbsverzerrungen ausgleichen
wj Aurich. Dass der MTV Aurich im vergangenen Jahr rund 150 neue Mitglieder dazugewonnen hat, spiegelte sich auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung irgendwie nicht so ganz wider. Lediglich etwa 50 Mitglieder hatten am Montagabend den Weg ins Ostfrieslandhaus gefunden. Beschlussfähigkeit war aber dennoch gegeben. Und beschlossen wurde unter anderem eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Der Vorstand begründete dies mit stetig steigenden laufenden Kosten. Zudem steckt die Bilanz des MTV nach wie vor tief in den roten Zahlen.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 17. März 2013
Bookmark and Share