Donnerstag, 16. Mai 2013

CineTipp: Epic - Verborgenes Königreich

Heimlicher Kleinkrieg in unseren Vorgärten
 wj Aurich. Er war einer der Verantwortlichen hinter dem Überraschungserfolg von „Ice Age“ im Jahre 2002. Bei den Fortsetzungen überließ Chris Wedge den Regiestuhl dann anderen Kollegen und betätigte sich lediglich als Produzent und als Synchronstimme des putzigen Eichhörnchens Scrat. Nach „Robots“ (2005) präsentiert der New Yorker mit „Epic – Verborgenes Königreich“ nun wieder einen neuen eigenen Animationsfilm, der gerade in unseren Kinos angelaufen ist.
Auführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im  Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 16. Mai 2013. Foto und Trailer: 20th Century Fox
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share