Mittwoch, 8. Mai 2013

CineTipp: Star Trek Into Darknes

Ein neuer Vorstoß in unendliche Weiten
wj Aurich. Kaum zu glauben aber wahr: Als sich das Raumschiff Enterprise 1972 anschickte, auch auf deutschen Bildschirmen die unendlichen Weiten des Weltraums zu erkunden, war „Star Trek“ in den USA wegen schlechter Zuschauerzahlen längst abgesetzt worden. Erst danach entwickelte sich das „Trekkie“-Phänomen zum globalen Kult. 2009 verpasste Regisseur J.J.Abrams dem Ganzen einen frischen Anstrich, indem er mit verjüngter Crew die Vorgeschichte zur TV-Serie erzählte. Mit „Star Trek: Into Darkness“ gibt es davon jetzt eine neue Fortsetzung.
Auführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im  Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 09. Mai 2013. Foto: Rosenthal, Trailer: Paramount Pictures
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share