Donnerstag, 12. Dezember 2013

CineTipp: Smaugs Einöde

Fortsetzung mit mehr Schwung und Action
wj Aurich. Nach Tolkiens „Der Herr der Ringe“ sollte Regisseur, Produzent und Drehbuchschreiber Peter Jackson auch die Vorgeschichte verfilmen. Ähnlich wie das Hauptwerk ist die Leinwandversion von „Der kleine Hobbit“ ebenfalls als Triologie angelegt. Der erste Teil kam im vergangenen Jahr in unsere Kinos. Nun folgt mit „Der Hobbit: „Smaugs Einöde“ der zweite cineastische Streich.

Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im  Ostfriesischen Kurier (Sa.)

Kinostart: 12. Dezember 2013. Foto und Trailer: Warner Bros.
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share