Dienstag, 17. Dezember 2013

Sozialpass für Landkreis

"Landkreis Card" soll auf den Weg gebracht werden
wj Aurich. Noch einmal befasste sich der Sozialausschuss des Kreistages in seiner letzten Sitzung am vergangenen Montag mit der Einführung eines landkreisweit gültigen Sozialpasses. Der soll einkommensschwachen Mitbürgerinnen und Mitbürgern für bestimmte öffentliche Einrichtungen und Veranstaltungen im gesamten Landkreis Vergünstigungen gewähren. Hans Foster (SPD) regte dazu die Bildung einer interfraktionelle Arbeitsgruppe an. Die soll dann die konkreten Rahmenbedingungen und den zu begünstigenden Personenkreis der geplanten „Landkreis Card“ festlegen. „Es bringt ja nichts, wenn wir den Gemeinden das von oben aufoktroyieren“, betonte Foster am Montag. Ursprünglich initiiert worden war die Karte auf Antrag von Bündnis 90/Die Grünen. Der Kreistag hatte die Einführung in seiner Sitzung vom 25. September 2013 laut Protokoll auch bereits einstimmig abgenickt.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 17. Dezember 2013
Grafik: Stadt Aurich
Bookmark and Share