Mittwoch, 22. Januar 2014

Jury 6. Niedersachsen Filmklappe

Kultusministerin will zur Preisverleihung kommen
wj Aurich. „Das wäre wirklich eine große Ehre für die Niedersachsen Filmklappe, wenn endlich auch einmal die Kultusministerin zur Preisverleihung kommen würde“, meint der Leiter des Auricher Medienzentrum Helmut Meyer. Der ursprünglich 2002 auf lokaler Ebene im Herzen Ostfrieslands initiierte Wettbewerb für junge Nachwuchsfilmer wird nun immerhin schon zum sechsten Mal landesweit durchgeführt. Und die Prämierung der Siegerbeiträge findet nach wie vor in Aurich statt. So auch am 5. Februar 2014, wenn in der Stadthalle die diesjährigen Gewinner bekannt gegeben werden. Welche das sein werden, darüber berät derzeit eine Fachjury im Seminarhotel der Auricher Kreisvolkshochschule. Die Chancen, dass die amtierenden Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) am 5. Februar tatsächlich nach Ostfriesland kommen wird, stehen derzeit wohl ganz gut. „Bis jetzt hat sie zumindest noch nicht abgesagt“, wie bei einem Pressegespräch am Dienstag am Rande der Jury-Sitzung verlautbart wurde.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 22. Januar 2014
Bookmark and Share