Freitag, 28. Februar 2014

Arbeitskreis Kaserne Aurich

Ideen und Vorschläge sind ausdrücklich willkommen
wj Aurich. Es muss machbar und bezahlbar sein. Und alle sollen mitreden dürfen. Das sind im wesentlichen die Erkenntnisse aus der ersten Sitzung des Arbeitskreises, der sich mit der zukünftigen Entwicklung der Auricher Blücherkaserne beschäftigt. Das Treffen ging am vergangenen Dienstag an historischer Stätte über die Bühne, nämlich im Sandhorster Ostfrieslandhaus, das ehemals als Soldatenheim diente.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 28. Februar 2014
Bookmark and Share