Sonntag, 11. Mai 2014

Athletin redet Klartext

Wenn die olympische Idee zur reinen Farce wird
 wj Aurich. „Es ist nicht möglich zu sagen: 'Sport ist nicht politisch'“, meint Imke Duplitzer. Die Weltklassefechterin (u.a. hat sie fünf Mal an den Olympischen Spielen teilgenommen und mehrere Medaillen gewonnen) führte am vergangenen Donnerstag im Auricher Europahaus gemeinsam mit dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten der Grünen Thilo Hoppe vor Publikum eine öffentliche sportpolitische Diskussion. Dabei nahm die Athletin kein Blatt vor den Mund und ging vor allem mit den Spitzenfunktionären nationaler wie internationaler Sportverbände hart ins Gericht.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 11. Mai 2014
Bookmark and Share