Samstag, 10. Mai 2014

Vorplanung B 210n

Die beiden kürzeren Varainten erhalten den Vorzug
wj Aurich. Die Vorplanungen für den Autobahnzubringer B 210n und die Ortsumgehung der Stadt Aurich gehen in die Endphase und sollen im Sommer diesen Jahres abgeschlossen sein. Auf einer Pressekonferenz am Freitag informierte die Auricher Geschäftsstelle der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) über den aktuellen Sachstand. Mit Blick auf die Trassenführung sind an zwei Abschnitten noch einmal diverse Alternativrouten näher unter die Lupe genommen worden.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 10. Mai 2014
Bookmark and Share