Mittwoch, 25. Juni 2014

KVHS Aurich Bilanz 2013

Angebot ist nicht zu Nulltarif zu haben
wj Aurich. „Von Krise oder gar einem Kollaps, wie er verschiedentlich in der Presse zu hören war, kann keine Rede sein“, betont der Leiter der Auricher Kreisvolkshochschule (KVHS) Wolfgang Eberhardt. Indes besteht ebenso wenig Anlass zur Euphorie, wenn man sich die Bilanz seiner Einrichtung für das Jahr 2013 betrachtet. Die weist nämlich ein dickes Minus von gut 518 000 Euro auf. Damit waren die Verluste mehr als doppelt so hoch wie im Jahr zuvor, als sie noch rund 251000 Euro betrugen.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 25. Juni 2014
Bookmark and Share