Mittwoch, 9. Juli 2014

CineTipp: Rico, Oskar und die Tieferschatten

Tiefbegabtes Kind trifft hochbegabtes Kind
wj Aurich..„Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch“, schrieb einst Erich Kästner. Jemand, der diesen Spruch stets beherzigt hat, ist der mehrfach preisgekrönte Kinderbuchautor Andreas Steinhöfel. 2008 veröffentlichte er mit „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ den ersten Band einer erfolgreichen Romanreihe über eine ungewöhnlich Freundschaft. Diese literarische Vorlage hat Neele Vollmar („Maria, ihm schmeckt's nicht!“) jetzt fürs Kino verfilmt.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im  Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 10. Juli 2014 Foto und Trailer: 20th Century Fox
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share