Mittwoch, 24. September 2014

CineTipp: Who am I

Vom Niemand zum meistgesuchten Hacker der Welt
wj Aurich. 1945 prägte Karl Popper den Begriff „Social Engeneering“. Den bezog der Philosoph damals auf Anstrengungen, die zur Schaffung oder Verbesserung der gesellschaftlichen Verhältnisse dienen. Inzwischen ist damit eher die – zumeist rechtswidrige – Manipulation persönlicher Informationen oder technischer Infrastrukturen gemeint. Typische Beispiele sind „Phishing“ oder Hacker-Angriffe auf Firmencomputer. In einem solchen Umfeld bewegt sich der Thriller „Who am I – Kein System ist sicher“ von Regisseur Baran Odar („Das letzte Schweigen“, „Unter der Sonne“).
Auführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im  Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 25. September 2014. Foto und Trailer: Sony Pictures
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share