Donnerstag, 9. Oktober 2014

Jury 12. Auricher Filmklappe

Deutlich geringere Ausbeute als in früheren Jahren
wj Aurich. Immerhin waren sie dieses Mal mit ihrer Arbeit schneller fertig als sonst. Die Juroren der 12. Auricher Filmklappe mussten nämlich nur 32 Beiträge sichten. Im vergangenen Jahr sind es noch mehr als 50 Kurzfilme gewesen. Davor waren es auch schon mal über 70 Filme, die Schülerinnen und Schüler für den Wettbewerb eingereicht hatten. Ungeachtet dessen wird die Preisverleihung, wie geplant, am Freitag, 17. Oktober im Auricher Carolinenhofkino über die Bühne gehen. Die Gewinner qualifizieren sich automatisch für die landesweite „Niedersachsen Filmklappe“.
Ausführlicher Bericht im Anzeiger für Harlingerland vom 09. Oktober 2014
Bookmark and Share