Donnerstag, 6. November 2014

Neuer FAZ-Feuilleton-Chef

Pop-Experte leitet Feuilleton der FAZ
wj Wittmund/Frankfurt. Er hat eine Biografie über Neil Young geschrieben und zuletzt in seiner Zeitung unter anderem über AC/DC, die Rolling Stones und den Tod des TV-Entertainers Joachim Fuchsberger berichtet. Dass jemand mit solchen journalistischen Meriten irgendwann einmal Feuilleton-Chef der alt-ehrwürdigen Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) werden könnte, hätten früher sicherlich nur die wenigsten für möglich gehalten. Edo Reents hat aber genau das geschafft. Seit Anfang November 2014 leitet der gebürtige Wittmunder das Feuilleton-Ressort der FAZ.
Ausführliche Meldung im Ostfriesischen Kurier vom 06. November 2014
Foto: Archiv FAZ
Bookmark and Share