Donnerstag, 20. November 2014

RPZ und EEZ

"Darum werden uns sicher viele beneiden"
wj Aurich. Obwohl es offiziell noch gar nicht eröffnet ist, entpuppt sich das derzeit in Tannenhausen entstehende Energie- und Erlebniszentrum (EEZ) schon jetzt als ungemein „kreatives Pflaster“, wie auch Dr. Brigitta Kasper-Heuermann bestätigt. Die Leiterin des zur Ostfriesischen Landschaft gehörenden Regionalpädagogischen Zentrums (RPZ) unterzeichnete am Freitag einen Kooperationsvertrag mit der EEZ-Trägergesellschaft. Dabei geht es vor allem darum, die mannigfaltigen gegenseitigen Synergieeffekten beider Einrichtungen zu koordinieren.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 20. November 2014
Bookmark and Share