Mittwoch, 10. Dezember 2014

CineTipp: Hobbit 3

Würdiger Schlussstrich unter episches Fantasy-Spektakel
wj Aurich. 1937 veröffentlichte der englische Philologe J.R.R. Tolkien sein Prosawerk „Der Hobbit“. Aus dieser Geschichte entwickelte er später seine bahnbrechender Fantasy-Triologie „Der Herr der Ringe“. Diese wiederum nutzte Peter Jackson als Vorlage für einen epischen Kino-Dreiteiler, der seinerseits Maßstäbe setzte. Fast folgerichtig nahm der neuseeländische Produzent, Regisseur und Drehbuchautor auch die Verfilmung der Vorgeschichte in die Hand und machte daraus ebenfalls einen Dreiteiler. Mit „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ läuft jetzt der dritte und letzte Teil an.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im  Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 11. Dezember 2014. Foto und Trailer: Warner Bros.
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share