Freitag, 5. Dezember 2014

ganz schön anders 2014

Prima Motivation für Teilnahme am Wettbewerb
wj Aurich. Mit Bewerbungen von mehr als 170 Filmteams aus ganz Niedersachsen ist der Nachwuchs-Kurzfilmwettbewerb „ganz schön anders“ bei seiner nunmehr fünften Auflage bisher auf gute Resonanz gestoßen. Auch Schulen aus dem Landkreis Aurich mischen wieder ordentlich mit. Drei Einrichtungen aus der Region waren eingeladen zu einem Workshop, der am vergangenen Mittwoch an der Waldschule Egels über die Bühne ging. Unabhängig davon besteht weiterhin die Möglichkeit, an dem Wettbewerb teilzunehmen. Er richtet sich an 9. und 10. Klassen und die 8. Jahrgänge von Förderschulen. Der Einsendeschluss für die Filmbeiträge, die nicht länger als fünf Minuten dauern dürfen, ist der 15. Februar 2015.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 05. Dezember 2014
Bookmark and Share