Mittwoch, 11. Februar 2015

CineTipp: Fifty Shades of Grey

An- und ausgezogen von der dunklen Seite
 wj Aurich. „Das Buch ist erfolgreicher als die Bibel“, meint zumindest „Bild“-Kolumnist Norbert Körzdörfer über „Fifty Shades of Grey“ und kann durchaus gute Argumente für seine kühne Behauptung anführen. Immerhin sind von der gleichnamigen Roman-Trilogie seit Veröffentlichung des ersten Bandes vor nicht einmal fünf Jahren bisher über 100 Millionen Exemplare verkauft worden, davon etwa 10 Millionen im deutschsprachigen Raum. Für die Verfilmung, die jetzt auch in unseren Kinos anläuft, gab es weltweit rund 3 Millionen Ticketvorbestellungen, davon 450 000 allein in Deutschland.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im  Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 12. Februar 2015. Foto und Trailer: Universal Pictures
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share