Mittwoch, 11. März 2015

CineTipp: Kingsman

Spion und Gentleman der guten alten Schule
wj Aurich. Schon bei der Superhelden-Komödie „Kick-Ass“ lieferte Comic-Autor Mark Millar die Vorlage für den gleichnamigen Film, den der englischen Regisseur und Drehbuchschreiber Matthew Vaughn später auf die Kinoleinwand brachte. Bei „Kingsman: The Secret Service“ hat sich das Erfolgs-Duo jetzt erneut zusammen gefunden. Dieses Mal nehmen sie das Agenten-Genre aufs Korn.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im  Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 12. März 2015. Foto und Trailer: 20th Century Fox.
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share