Donnerstag, 7. Mai 2015

Porträt SoVD Aurich

"Wir sind nach wie vor nötiger denn je"
wj Aurich. „Alleine steht man auf verlorenem Posten“, sagt Jutta S. (Name geändert). Die gelernte Krankenschwester macht einen sichtlich erschöpften Eindruck und versucht sich zu konzentrieren, um ihre komplette Krankengeschichte noch einmal vor Rechtsanwältin Claudia Lambertus Revue passieren zu lassen. Beide Frauen sitzen sich in der Auricher Beratungsstelle des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) gegenüber. Gespräche dieser Art finden hier von Montag bis Freitag tagtäglich statt. Neben bewegenden menschlichen Schicksalen geht es dabei oft auch um eine Menge Geld.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 07. Mai 2015
Bookmark and Share