Sonntag, 31. Mai 2015

Konzept Konversion Kaserne

"Das kann Aurichs schönstes Stadtviertel werden"
wj Aurich. So viel Einigkeit herrschte noch selten im Auricher Rat. Manfred Möhlmann (CDU) und Hendrik Siebolds (Die Linke) benutzen sogar beide das Wort „Meilenstein“ mit Blick auf die anstehende Umwandlung der ehemaligen Blücherkaserne. Als es auf der letzten Ratssitzung am vergangenen Donnerstag daran ging, für dieses Vorhaben einen Antrag auf Städtebauförderung zu stellen, fiel der Beschluss denn auch fast folgerichtig einstimmig aus. Demnach sollen auf dem früheren Gelände der Bundeswehr vor allem Wohnungen und Grünflächen entstehen. Das Förderprogramm Städteumbau-West ist beginnend ab 2016 auf acht Jahre angelegt. Die kalkulierten Gesamtkosten werden auf knapp 8,1 Millionen Euro beziffert, wobei die Stadt Aurich ein Drittel als Eigenanteil übernehmen würde.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 31. Mai 2015
Bookmark and Share