Montag, 15. Juni 2015

Wolf Maahn in Freepsum

Immer noch extrem hungrig nach Rock'n'Roll
wj Freepsum. Wer mit Herzblut bei der Sache ist, braucht nicht viel, um selbst in der kleinsten Hüte Begeisterung zu entfachen. Wolf Maahn reicht schon eine akustische Gitarre und seine Stimme. Zu seinem Solo-Konzert am vergangenen Freitag kamen eine dezente, aber geschmackvolle Light-Show und ein bestens aufgelegtes Live-Publikum hinzu. So gelang es dem Vollblut-Musiker im Handumdrehen buchstäblich „die Scheune zu rocken“.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 15. Juni 2015
Bookmark and Share