Samstag, 1. August 2015

Kai Kurgan 2015

Fortsetzung der Reise in die Finsternis
wj Ostfriesland. Dass seine Lesungen oft wahrlich höllisch schnell ausverkauft sind, passiert nicht ohne Grund. Denn wenn Kai-Uwe Hanken in sein düsteres Alter Ego Kai Kurgan schlüpft, ist gruselige Schaueratmosphäre vom Allerfeinsten angesagt. Deswegen bezeichnet der Rheiderländer seine Auftritte auch völlig zurecht als Erlebnis-Lesungen. Die ersten Herbsttermine stehen jetzt fest. Auftakt ist am 4. September im Greetsieler Haus der Begegnung.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 01. August 2015
Bookmark and Share