Mittwoch, 23. September 2015

CineTipp: The Visit

Liebenswerte Omi auf dem Psycho-Trip
wj Aurich. Seinen internationalen Durchbruch feierte er 1999 mit dem Psychothriller „The Sixth Sense“. Anschließend erlebte M. Night Shyamalan allerdings eine ganze Reihe kapitaler Flops. Vorläufiger Karrieretiefpunkt war das Endzeitspektakel „After Earth“ (2013) mit Will Smith und dessen Sohn Jaden in den Hauptrollen. Das 130 Millionen teure Projekt fand beim weltweiten Kinopublikum kaum nennenswerten Anklang und entwickelte sich zu einem finanziellen Desaster. Jetzt versucht der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent mit dem Horrorstreifen „The Visit“, für den er ein Budget von lediglich 5 Millionen Euro zur Verfügung hatte, einen Neustart.

Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 24. September 2015. Foto und Trailer: Universal Pictures
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share