Mittwoch, 2. September 2015

Kinostreit spitzt sich zu

Räumungsklage gegen Auricher Kinobetreiber
wj Aurich. Die TB Investments GmbH und deren Tochtergesellschaft, die Aurich Carolinenhof BV, machen ernst. Sie haben jetzt gegen die Familie Muckli, die im Carolinenhof die Kinos betreibt, eine Räumungsklage eingereicht. Ins Rollen gekommen war die Auseinandersetzung, nachdem die Mucklis im Mai diesen Jahres offiziell verkündet hatten, dass sie an der Emder Straße ein neues Kino bauen und das Einkaufszentrum dann Ende 2017 verlassen wollen. Anschließend ist ihnen der Mietvertrag fristlos gekündigt worden. Offizieller Grund sind ausstehende Mietzahlungen.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 02. September 2015
Bookmark and Share