Freitag, 25. September 2015

Projekt Kooperativer Hort

Ganztagsbetreuung an Grundschulen
wj Aurich. Auch bei Grundschulen geht der Trend inzwischen klar hin zur Ganztagsbetreuung. Nachdem Niedersachsen im Bundesvergleich lange Zeit hinterher hinkte, hat sich die Landespolitik in den vergangenen Jahren verstärkt bemüht, Versäumtes aufzuholen. Eine Option ist eine engere Verzahnung von Grundschulen und Hort-Einrichtungen. Genau in diese Richtung zielt ein vom Kultusministerium initiiertes Modellprojekt, das im Juli unter dem Motto „Kooperativer Hort“ angelaufen ist. Vier niedersächsische Grundschulen nehmen daran teil, darunter auch die Auricher Lambertischule, wo nachmittags eine Hort-Betreuung angeboten wird.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 25. September 2015
Bookmark and Share