Donnerstag, 15. Oktober 2015

Notaufnahme Johanniter

Viele Vorurteile entsprechen nicht der Realität
wj Aurich. „Wir sind noch lange nicht am Ende, aber wir schaffen das“, meinte Stefan Greiber mit Blick auf die aktuelle Flüchtlingssituation. Der Pressesprecher vom Regionalverband Weser-Ems der Johanniter-Unfall-Hilfe demonstrierte jede Menge Zuversicht, als er auf der letzten Sitzung des Sozialausschusses der Stadt Aurich Details zur konkreten Ausgestaltung der Notunterkünfte in der Blücherkaserne verriet. Die meisten Befürchtungen und Vorurteile, die innerhalb der Bevölkerung gegenüber den Flüchtlingen kursieren, konnte er aus eigener Erfahrung nicht bestätigen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 15. Oktober 2015
Bookmark and Share