Mittwoch, 14. Oktober 2015

Richtig Spenden

Nicht jede Sachspende ist zu gebrauchen
wj Aurich. Die Bereitschaft der Ostfriesen für Flüchtlinge zu spenden ist nach wie vor ungebrochen. Dies teilte der Vorsitzende der Auricher Flüchtlingshilfe Helmut Wendt auf der letzten Sitzung des Ausschusses für Migration und Integration des Landkreises Aurich mit. Benötigt werden demnach vor allem Schuhe und (winterfeste) Kleidung sowie Möbel, Haushaltsgeräte und Hygieneartikel. Gleichzeitig wies Wendt jedoch darauf hin, dass man mit manch' sicherlich gut gemeinter Sachspende wenig anfangen kann und diese dann mit großem Aufwand lagern oder gar entsorgen muss.
Ausführliche Meldung im Heimatblatt vom 14. Oktober 2015
Bookmark and Share