Samstag, 12. Dezember 2015

DVD Freistatt

Vom Drehbuchpreis zum Filmpreis
wj Emden. „Dieser Film ist eine Wucht“, urteilte ein Rezensent der „Deutschen Welle“. In der Tat hat Marc Brummunds Kinodebüt „Freistatt“ bei Kritikern wie auch bei den meisten Zuschauern mächtig Eindruck hinterlassen. Die beklemmende Milieustudie über die aus heutiger Sicht unfassbar brutalen Zustände in einem Erziehungsheim Ende der 60er Jahre basiert auf wahren Begebenheiten und ist jetzt als DVD erhältlich. Ostfriesland und das Emder Filmfest haben bei der Realisierung des inzwischen mehrfach preisgekrönten Streifens eine nicht unwesentliche Rolle gespielt.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 12. Dezember 2015
Foto: Edition Salzgeber
Bookmark and Share