Dienstag, 1. Dezember 2015

Porträt Claude France

Verriet gebürtige Emderin Mata Hari?
wj Emden/Paris. Sie ist die wohl mit Abstand berühmteste Spionin aller Zeiten. Nichtsdestotrotz ranken sich nach wie vor etliche Gerüchte und Geheimnisse um die schöne Tänzerin Mata Hari, die 1917 wegen Hochverrats sterben musste. Bis heute ist nicht eindeutig geklärt, wie und von wem sie verraten wurde. Es gibt mehrere Hinweise und Berichte, die besagen, dass eine gebürtige Emderin dabei eine gleichermaßen tragende wie tragische Rolle gespielt haben könnte. Gemeint ist Franziska Johanna Josephine Minna Anna Wittig, die später in Frankreich als Claude France (siehe Foto) zu einem internationalen Filmstar anvancierte und 1928 unter mysteriösen Umständen in Paris zu Tode kam.
Ausführliches Porträt im Ostfriesland Magazin 12/ 2015
Foto: privat
Bookmark and Share