Dienstag, 26. Januar 2016

26. Auricher Wissenschaftstage

Von der Erotik der Macht bis hin zum absoluten Nichts
wj Aurich. Auf welche Krankheiten werden wir uns zukünftig einstellen müssen? Wie können uns neue Technologien voran bringen? Und was (ver)steckt (sich) hinter dem Signalen aus dem absoluten Nichts? Das sind nur ein paar der Fragen, auf die 26. Auricher Wissenschaftstage Antworten finden oder zumindest ein paar interessante Denkanstöße geben möchten. Unter den diesjährigen Referenten befinden sich auch zwei ehemalige Auricher Schüler, die es inzwischen international zu wissenschaftlichen Ruhm und Ehren gebracht haben.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 26. Januar 2016
Bookmark and Share