Mittwoch, 3. Februar 2016

CineTipp: Gänsehaut

Geisterstunde mit hohem Spaßfaktor
wj Aurich. Der amerikanische Schriftsteller Robert Lawrence Stine ist so eine Art Stephen King der Kinder- und Jugendliteratur. Seine „Gänsehaut“-Reihe gilt mit weltweit über 350 Millionen verkauften Exemplaren als erfolgreichste ihres Genres gleich nach „Harry Potter“. Davon gibt es jetzt eine aufwendige inszenierte filmische 3-D-Adaption, die in den USA bereits im Oktober letzten Jahres angelaufen ist und ab sofort auch in deutschen Kinosälen für Gruselstimmung sorgen soll.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 04. Februar 2016. Foto und Trailer: Sony Pictures
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share