Mittwoch, 10. Februar 2016

Ostfriese Off Limits

Auricher Extrem-Reporter bekommt eigene TV-Sendung
wj Ostfriesland/München. Wie mag es sich anfühlen, wenn man an einer Steilwand im Zelt übernachtet? Oder auf hoher See über Bord geht und allein im eiskalten Wasser herumtreibt? Grenzerfahrungen dieser und ähnlicher Art sind Harro Füllgrabe durchaus nicht fremd. Immerhin ist er regelmäßig auf der ganzen Welt für die TV-Wissensshow „Galileo“ als Extrem-Reporter im Einsatz. Jetzt bekommt der 41-Jährige gebürtige Ostfriese seine eigenen Fernsehsendung. „Off Limits“, so der Titel, startet ab Sonntag, 14. Februar 2016 um 20.15 Uhr auf dem Spartensender ProSiebenMaxx.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 10. Februar 2016
Foto: ProSiebenMaxx/Füllgrabe
Bookmark and Share