Samstag, 13. Februar 2016

Vortrag Prof. Dr. Mettenleiter

Aus der Mücke keinen Elefanten gemacht
wj Aurich. „Es gibt mehr Viren auf der Erde als Sterne am Himmel“, lautete das Resümee des Auftaktvortrages der 26. Auricher Wissenschaftstage. Der fand am vergangenen Donnerstagabend in der Schalterhalle der Auricher Sparkasse statt und hatte durchaus aktuelle Brisanz. Als Gastredner war nämlich der Chef des renommierten Friedrich-Loeffler-Institutes für Tiergesundheit Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter eingeladen worden. Und der ging in seinem Vortrag „Contagion - neue Erreger bei Tier und Mensch“ unter anderem auch auf das gerade in Südamerika grassierende Zika-Virus ein.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 13. Februar 2016
Bookmark and Share